News

Damen: Punkt 1 und 2 in Bochum eingetroffen!

Damen: Punkt 1 und 2 in Bochum eingetroffen!

HSC Haltern-Sythen 2 – VfL Bochum 12:14 (7:7)

Gestern haben wir zu einer ungewöhnlichen Samstagsmittagszeit unser erstes Auswärtsspiel in dieser Saison in Haltern bestritten. Nach der ersten Niederlage in der vergangenen Woche wollten wir einfach nur alles besser machen – um danach beim geplanten Mannschaftsabend ein Sieg-Pils genießen zu können.

Wir starteten konzentriert ins Spiel und waren von der ersten Sekunde mit guter Stimmung und positiver Energie auf dem Feld und auf der Bank voll bei der Sache. Nach der üblichen Einspielphase in der wir 0:3 in Rückstand gerieten, sind wir nach 10 Minuten viel stabiler unterwegs und können im Laufe der ersten Hälfte das Spiel ins blau-weiße drehen und mit 4:3 in Führung gehen. Die erste Führung der Bezirksliga wurde von allen gefeiert, als wären die Punkte schon im Sack … Von nun an heißt es also: Kämpfen! Vor allem die Abwehr zeigt sich deutlich stärker und macht es den Damen aus Haltern schwer, zum Zug zu kommen. Zur Pause schaffen wir es dennoch nicht uns auf eine Tendenz zu einigen und gehen mit 7:7 in die Kabine.

Aprops einigen … einig waren wir uns: Wir wollten nun weiter alles geben, um nicht mit leeren Hände nach Hause zu fahren. Genau mit dieser Einstellung kamen wir zurück auf die Platte und konnten ganz stark in die zweite Hälfte finden. Mit sechs Toren in Folge starten wir unseren ersten Höhenflug der Saison. Nach dem 13:7 und 10 gespielten Minuten wurde uns klar, wenn wir die Abwehr weiter so stellen, dann ist hier ein Sieg drin. Im Laufe der Halbzeit mussten wir uns fast nur durch Siebenmetertore von unserer „hohen“ Führung verabschieden, können diese aber halten und am Ende das Spiel mit 14:12 gewinnen! So kann man doch in die Herbstferien-Spielpause starten und motiviert weiter trainieren.

Dabei waren: Luisa (TW), Immel (TW), Sarah, Lea, Marie, Hanna, Franzi, Nele, Wiencek, Anna, Kathrin, Else und Momo