Unsere Hauptsponsoren
Allgemein,  Spielberichte C-Jugend Weiblich

Aus der Niederlage das Positive ziehen

Die Favoritenrolle beim Spiel unserer weiblichen C-Jugend war schon vor dem Anwurf klar verteilt. Unsere Gäste vom TuS Bommern kamen als Spitzenreiter ohne Punktverlust nach Bochum. Mit nur zwei Auswechselspielerinnen hieß es die Trainingsinhalte umsetzen und sich gut verkaufen. Gegen eine aggressive Bommerne Deckung gelang dies in der Offensive nicht immer. Meist musste aus dem Rückraum geworfen werden, wobei das Wurfglück nicht auf unserer Seite war. Der VfL lief im gesamten Spiel einem Rückstand hinterher, die Spielerinnen haben aber nie aufgegeben und liefen immer wieder an.

Mitte der zweiten Halbzeit wurde das Spiel seht zerfahren und es schwanden sichtlich die Kräfte. Am Ende stand zwar eine deutliche 6:20 (4:10) Niederlage,  doch die „nur“ 20 Gegentore zeigen, dass diese junge Mannschaft auf dem richtigen Weg ist. Jetzt heißt es weiter kämpfen und Selbstbewusstsein aufbauen. Denn nächsten  Samstag schon geht es daheim gegen einen Tabellennachbarn weiter – mit hoffentlich vielen anfeuernden Zuschauern!

Am Handball waren: Fynja, Hannah, Martha, Clara, Juline, Frida, Laura, Anna und Evelyn

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo!

Bitte anmelden