News

„Wofür schlägt dein Herz?“

„Wofür schlägt dein Herz?“

„Integration – Sport macht´s“ für die Aktion „Wofür schlägt dein Herz?“

Der VfL Bochum -Die Jugendhandballer- zeichnet sich seit ca. 20 Jahren durch seine Mitglieder verschiedenster sozialer und nationaler Herkünfte aus. Dies möchten wir weiter vorantreiben.

Heutzutage sind gerade in der Stadt die Möglichkeiten der Kinder sich zu bewegen, auszutoben nicht im ausreichenden Maße vorhanden. Beim Handball bekommen die Kinder ohne Rücksicht auf ihre kulturelle oder soziale Herkunft Gelegenheit, Energieüberschüsse abzubauen und gleichzeitig die Notwendigkeit von (Spiel-)Regeln und Teamarbeit zu erlernen.

Unser Projekt wird im Wesentlichen von drei Säulen getragen:

Besuch der Kindergärten und Grundschulen in Bochum

Zur Werbung von Sportlern, insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund und aus sozial schwächeren Familien, sollen Kindergärten und Grundschulen von Trainer/innen besucht werden. Hierbei soll den Kindern der Spaß und die Freude am Sport und dem Vereinsleben nahegebracht werden.

Beitragsfreistellung für Kinder bis 9 Jahre

Gerade im Alter von 5 bis 9 Jahren besteht die Möglichkeit, die Kinder für die sportliche Bewegung zu begeistern. Gemeinsamer Sport von Kindern aus den verschiedensten Nationen und sozialen Schichten führt dabei automatisch zu einer Integration, die sonst nur schwer zu erreichen ist. Um dies auch den Kindern aus sozial schwächeren Familien zu ermöglichen, möchten wir die Vereinsbeiträge für diese Kinder freistellen. Hierdurch soll auch die Hemmschwelle für einen Vereinsbeitritt durch die finanzielle Belastung für die Familie reduziert werden.

Gemeinsame multikulturelle Veranstaltung

Im Rahmen einer Saisonabschlussveranstaltung möchten wir eine „Vereinsfeier der Nationen“ etablieren. Hierbei sollen sich die jeweiligen Nationen in Form von Spielen und durch das Darbieten der kulinarischen Vielfalt vorstellen und damit Ihre Herkunft im wahrsten Sinne des Wortes „schmackhaft“ machen.

Damit dieses Projekt finanziert werden kann, bewerben wir uns bei der Aktion „Dafür schlägt den Herz“ der Stadtwerke Bochum. Damit wir auch wirklich gefördert werden, brauchen wir Eure Unterstützung. Gebt uns „5 Herzen“ unter diesem Link!

 

Schreibe einen Kommentar