News

3. Herren: Unglückliche Niederlage trotz großem Kampf

3. Herren: Unglückliche Niederlage trotz großem Kampf

VfL Bochum III – DJK Märkisch Hattingen II 32:34 (14:14)

Nach der Auftaktniederlage hatte die Dritte auch im zweiten Saisonspiel mit großen Personalsorgen zu kämpfen. Mit Mirko (riss sich im letzten Spiel das Kreuzband) und Marian (Knieprobleme) sind gleich zwei Säulen im Rückraum langzeitverletzt (gute Besserung!). Allerdings erklärten sich gleich vier A-Jugendspieler und Simon Rau bereit in der Dritten auszuhelfen. Vielen Dank dafür!

Nach sehr gutem Start setzte sich die Dritte durch konsequentes Tempospiel und einer tollen Leistung von Simon Rau mit fünf Toren ab (11:6, 13. Minute). Das Tempo konnte leider nicht bis zur Halbzeit erfolgreich durchgehalten werden. Immer mehr technische Fehler ermöglichten dem Gegner wieder heranzukommen (14:14, Halbzeit).

Zu Beginn der zweiten Hälfte setzte sich Märkisch ab (15:21, 39. Minute). Die Dritte kämpfte – konnte aber den Rückstand bis zum Spielende nicht mehr endgültig aufholen (Endstand: 32:34).

Festzuhalten bleibt, dass bei dieser unnötigen Niederlage der „zusammengewürfelte Haufen“ aus Dritter und A-Jugend sofort überraschend gut harmonierte.

Es spielten: R. Ammon (Tor), S. Wölfelschneider, D. Ammon, R. Nowak, M. Zeidler, D. Zwermann, B. Backhaus, S. Berlin, L. Bär, M. Mertin, S. Rau, T. Schlag

Schreibe einen Kommentar