News

VfL Bochum – SV Westerholt 28:20 (15:11)

VfL Bochum – SV Westerholt 28:20 (15:11)

VfL Bochum II – SV Westerholt II 28:20 (15:119

Spielverlauf: 0:0 – 3:3 – 8:4 – 12:7 – 15:11 – 22:12 – 25:16 – 28:20

Neues Jahr, neues Glück.

Vor dem Spiel noch eine ermutigende Ansprache des Trainers wo wir in dieser Saison hinwollen und wie es weiter gehen soll.

Vielleicht den einen oder anderen persönlichen Vorsätzen für 2016 geschuldet waren wir mit 15 Zusagen mehr als gut besetzt, sodass Harald (Startrainer) aus dem Vollen schöpfen konnte.

Klar war: ein Sieg muss her, die letzten drei (unnötigen) Niederlagen aus dem Kopf kriegen, das Jahr positiv beginnen, das war das Ziel.

Das Spiel startete, die ersten 10 Minuten waren auf Augenhöhe keiner konnte sich absetzen. Schon vor Beginn wurden wir über den starken linken Rückraum der Gegner aufgeklärt, den wir ab da immer besser unter Kontrolle bekamen, sodass es uns gelang uns immer weiter abzusetzen. Nach 20 min lagen wir bereits mit 12:6 vorne erspielten uns die einfachen Tore, schön dabei dass sowohl unser Neu-Außen Dennis, als auch der verlorene Sohn Sebastian über den Kreis ein paar einfache Tore markieren konnten.

Kurz vor der Pause wurden wir nochmal hibbelig und unkonzentriert und fingen uns in der Schlussminute zwei schnelle Konter zum Halbzeitstand von 15:11.

Zweite Halbzeit, erste Garde und ein explosiver Start der uns auf 24:13 katapultierte. Westerholt überfordert, wurden von uns nahezu überrannt.

Wir wechselten durch, jeder sollte bei diesem scheinbar sicheren Sieg auf seine Spielzeit kommen. Westerholt nutzte die Gunst der Stunde und konnte sich auf 25:19 herankämpfen.

Timeout für Bochum, nochmal die Startformation und den Sieg sichern.

Endstand 28:20, wie im Hinspiel.

Fazit, schönes Spiel, tolle Mannschaftsleistung, weiter so!

 

Es spielten: Tomas G.(Tor), Michael M.(Tor), Marius (4), Dennis (4), Michi (2), Udo (3), Rob (2), Sebastian (4), Jan (1), Fabian, Simon W., Simon R. (2), Milan (1), Sven