News

Vfl Bochum 2 – TV Gladbeck 2

Vfl Bochum 2 – TV Gladbeck 2

VfL Bochum – TV Gladbeck 2 32:22 (17:10)

Spielverlauf: 0:1 – 6:4 – 10:5 – 17:10 – 21:14 – 28:17 – 32:22

So schnell geht das mit dem Rückspiel.

Nachdem wir in der Woche zuvor unser Nachhholspiel in Gladbeck mit Minimalbesetzung hatten, bei dem uns der Gastgeber gerade in der zweiten Hälfte das Leben sehr schwer machte, spielten wir diesmal mit (fast) allen Stars, die die zweite Mannschaft so hergab.

Klar war, da war noch viel Luft nach oben; Bestleistung sieht anders aus. In den ersten Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, doch es wurde relativ schnell eindeutig, dass der TV Gladbeck auch aufgrund der personellen Situation nicht lange mithalten wird.

Wir zogen mit 17:10 weg und gingen mit dieser hohen Führung in die Pause.

Das sah doch schon mal besser aus als im Hinspiel, obwohl auch da die erste Halbzeit nicht das Problem war.

Zurück im Spiel behielten wir die Oberhand und sicherten die Führung, bauten diese sogar noch auf 10 Tore weiter aus. Der einzige Aufreger des Spiels geschah danach, denn Gladbeck legte Einspruch gegen uns ein, da wir vor Spielbeginn provisorisch mit Edding unsere Trikots um Brustnummern ergänzen mussten.

Insgesamt eine solide Mannschaftsleistung und weiterhin ungeschlagen in 2016, so macht Handball Spaß!

Es spielten: Thomas G. (Tor), Michael M. (Tor),  Udo H. (4), Simon R. (4), Sven B., Simon W., Marius J. (9), Robert G. (2), Sebastian K. (8), Michi F. (1), Lionel Z., Fabian R., Rob F. (3), Peter L. (1)