News

Ungefährdeter Sieg beim Tabellennachbarn in Herne-Holsterhausen

Ungefährdeter Sieg beim Tabellennachbarn in Herne-Holsterhausen

TuS Holsterhausen vs. VfL Bochum 28:36  (13:16)

So macht Handball Spaß !

Zu einem nie gefährdeten Sieg beim Tabellennachbarn aus Herne-Holsterhausen kamen die 1.Herren am Sonntag.

Von Anfang an zeigte die Mannschaft, die durch die „Leuchttürme“ Rob, Robert und Udo ergänzt wurde, dass man das Spiel gewinnen wollte. Die Abwehr packte ab der 1.Minute zu, ohne eine unverhältnismäßige Härte an den Tag zu legen. Leider hielt sich, gerade in der 2. Halbzeit, der Gegner aus Herne nicht unbedingt an dieses Verhalten.

In der 1. Halbzeit erarbeitete man sich eine ständige 3 Tore Führung, die man auch mit in die Pause nahm. Das Zusammenspiel im Angriff lief von Minute zu Minute besser. Aus der zweiten Reihe war U. Hartmann mehrmals erfolgreich. Das variable Spiel im Angriff stellte die Herner immer wieder vor Probleme.

Gerade die Würfe aus der zweiten Reihe versuchte der Gegner in der zweiten Halbzeit zu verhindern. Das gelang 10 Minuten lang, so das das Spiel nach 42 Minuten wieder unentschiedenen stand. Aber auch hierauf hatte die Mannschaft an diesem Sonntag Morgen eine passende Antwort. Jetzt fungierte U. Hartmann als Anspieler und brachte seine Mitspieler immer wieder in Wurfposition. Dies nutzten vor allem die Außen. Zusätzlich konnte man in dieser Phase sehr viele Konter mit einem Torerfolg abschließen. So baute man den Vorsprung auf bis zu 10 Tore aus und ging am Ende gegen überforderte Herner als verdienter Sieger aus der Halle.

Fazit : Mit dieser gesunden Mischung aus „Alt“ und „Jung“ ist mehr drin, als der jetzige Tabellenstand wiedergibt… weiter so.. GoGoGo Bochum

Gewonnen haben : M. Meltzer, R. Fischer, L. Sikorski, N. Conze, R. Grosche, L. Zurkuhl, U. Hartmann, P. Ruppersberger, M. Birkemeier, M. Jakes, S. Rau, L. Baer