News

Träges Spiel, trotzdem 2 Punkte

Träges Spiel, trotzdem 2 Punkte

VfL Bochum – SG TuRa Altendorf   20:11 (11:6)

Am letzten Samstag ging es für uns im Heimspiel gegen die Damen der SG TuRa Altendorf aus Essen um weitere  Punkte auf unserem Konto, welches zuletzt 2 Punkte gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Gladbeck abgeben musste.

Schon in den ersten Minuten des Spiels merkte man, dass es keine Glanzleistung von einem der Teams werden würde. Beide Mannschaften taten sich schwer aus dem Nachmittagsschlaf zu erwachen, zeigten Unkonzentriertheit und nutzten Torchancen zu wenig. Bis zu den ersten 15 Minuten konnte man keinen deutlichen Favoriten herauskristallisieren. Dann gelang es den VfL Damen sich durch vier Tore in Folge das erste Mal abzusetzen und so konnte man sich mit 11:6 in die Kabinen verabschieden.

In der zweiten Hälfte nahm das Spiel zwar nicht die gewünschte Spritzigkeit auf, dennoch konnte man den Vorsprung weiter ausbauen. Die Abwehr zeigte sich nun deutlich stärker und kassierte in den weiteren 30 Minuten nur noch 5 Tore. Auch der sich sehr schwer tuenden Angriff funktionierte zum Ende des Spiels wieder besser, sodass man letztlich mit 20:11 als Sieger vom Platz gehen konnte. Nächstes Mal dann wieder mit mehr Elan, Kampfgeist und Torsicherheit.

Dabei waren: Hemker (TW), von zu Gathen (TW), Kuhlmann, Werner, Höfken, Finke, Sonström, Beyhoff, Föllen, Kobek, Sprengel, Wörmann, Mewes

Es steht wieder mal eine lange Pause an! Unser nächstes Spiel haben wir erst am 02.12.2018 um 16 Uhr am Lohring gegen die Damen aus Dülmen. Gegen den direkten Tabellennachbarn wird es sicher wieder mehr zur Sache gehen, wir freuen uns!