News

Knapper Sieg

Knapper Sieg

VfL Hüls – VfL Bochum   17:18 (10:8)

Am Samstag ging es für die Damen des VfL auswärts gegen den Staffelsieger der Staffel 3, dem VfL Hüls, um weitere 2 Punkte auf dem Konto. Mit voller Bank reiste man sehr motiviert nach Marl und wollte nach den Startschwierigkeiten der Osterpause, wieder richtig angreifen.

Aber von Beginn an zeigte sich, dass auch die Gegner nicht gekommen waren, um zu stricken. Beide Mannschaften spielten die ersten 30 Minuten „so vor sich hin“. Fehler auf der einen Seite, wurden Tore auf der anderen und umgedreht. Letztlich hatten die Gastgeber erst mal die Nase vorn, undman veranschiedete sich mit 10:8 in die Halbzeitpause.

Nichts verloren, weiter geht’s… war die Devise!

Und so kam man auch aus der Halbzeit zurück! Die ersten Minuten spielte man dem Vorsprung noch hinterher, aber durch die starke Abwehrleistung, machte man es dem Gegner immer schwerer Tore zu erzielen und konnte sich langsam aber sicher zur Führung vorarbeiten. Nach dem es dann 15:17 stand, wäre Zeit zum Aufatmen gewesen, dann machten die Gegnerinnen den Anschluss. So kam es zu endlosen Schlussminuten. Am Ende lagen die Bochumerinnen vorne und gewannen mit 17:18.

Zum letzten Heimspiel erwartet man nun am Sonntag um 11 Uhr an der Markstraße die Damen des TV Dülmen. Kommt vorbei und unterstützt uns fleißig!

Dabei waren: S. Mewes (TW), C. Gösser (TW), S. Bittorf, P. Bader, F. Sprengel, P. Brandt, S. Kobek, D. Kapp, M.Föllen, K. Bastians, A. Sinram, K. Volgmann, S. Beyhoff, J. Herrmann