News

Erwartete Niederlage der 1. Herren gegen VfL Dorsten, die zu hoch ausgefallen ist

Erwartete Niederlage der 1. Herren gegen VfL Dorsten, die zu hoch ausgefallen ist

VfL Dorsten vs. VfL Bochum 35 : 17 (16 : 1o)

 

Es war die zu erwartende Niederlage gegen den Tabellendritten der Klasse, aber das Ergebnis ist zu hoch ausgefallen.

 

In der 1. Halbzeit konnte der VfL das Spiel in weiten Phasen sogar offen gestalten. Der Abstand konnte immer auf maximal drei Tore gehalten werden.

Dorsten hatte die besseren Einzelspieler, aber die Bochumer stellten sich immer besser auf die Dorstener Einzelaktionen ein. Ein gut aufgelegter Torwart rundete das Bild ab. Leider deutete sich zum Ende der 1. Halbzeit an, dass der Gegner noch zulegen kann.

 

Den Start in die 2. Halbzeit verschliefen die Bochumer dann leider. Hinzu kamen zwei Verletzungen ( Zurkuhl, Hanke ), die keinen Einsatz mehr zuließen.

So konnte Dorsten ein schnelles Spiel durch Konter aufziehen und setzte sich immer weiter ab. Leider zeigte sich auch das Gespenst der Abschlussschwäche wieder in den Reihen der Bochumer. Der Torwart des Gegners wurde „warm geschossen“ oder die Angriffe wurden überhastet abgeschlossen.

 

Fazit : Stark angefangen aber auch stark nachgelassen. Das Angriffsspiel muss sich verbessern, die 1:1-Situationen im Angriff müssen gesucht werden, auch wenn es mal weh tun kann. Der Abstand zur generischen Abwehr muss verkürzt werden, um die Lücken zum Durchbruch zu schaffen.

Der nächste Gegner ist der Tabellennachbar HSG Gelsenkirchen. Gespielt wird am Samstag, 14.12., um 15:15 Uhr im Lohring…Siegen erwünscht !

 

Spieler gegen Dorsten waren : M. Meltzer, M. Birkemeier, R. Grosche, J. Muss, M. Dyba, M. Jakes , M. Wetzel, L. Zurkuhl, A. Hanke, L. Sikorski,L. Baer, P. Ruppersberger und D. Zwermann