News

3. Herren liefern eine starke Auswärtsvorstellung ab

3. Herren liefern eine starke Auswärtsvorstellung ab

VfB Günnigfeld – VfL Bochum 3 20:25 (10:11)

Die Mannschaft des VfL ging mit der Motivation in das Spiel, an diesem Spieltag einiges anders zu machen, um eine bessere Vorstellung abzuliefern als in der vorigen Woche. Der diesmal ohnehin schon breite Kader des VfL wurde zusätzlich noch durch M. Jakes aus der A-Jugend verstärkt.

Der Wille, dieses Spiel zu gewinnen, war dem Team von der ersten Minute an anzumerken, doch leider gab es bei der Umsetzung zunächst ein paar Schwierigkeiten. Unser Torhüter R. Ammon erwischte keinen so guten Start und auch die Abwehr vor ihm hatte in der Anfangsphase einige Abspracheprobleme. Das betraf vor allem die starke Rückraum Mitte der Gegner aus Günnigfeld, von dem die größte Torgefahr ausging. Zum Glück konnte sich die Mannschaft noch während der ersten 30 Minuten darauf einstellen.

Da auch die eigene Chancenverwertung noch nicht optimal war, blieb das Halbzeitergebnis leider etwas hinter den eigenen Erwartungen zurück. Trotzdem war man in der Pause guter Dinge, dass man an diesem Tag weitere Punkte für die Tabelle holen könne.

In der zweiten Hälfte wurde der Torwart des VfL stärker und die Defensive blieb bis auf wenige Patzer stabil. Im Spiel nach vorne sorgten immer mehr gut herausgespielte Tore und Chancen für gute Laune, sodass, nachdem die Günnigfelder zum Ende auch konditionell ausgespielt werden konnten, ein souveräner Sieg eingefahren wurde.

Dieser fünfte Sieg in Folge – sieht man einmal ab von dem Spiel gegen Castrop, welches gegen die Bürokratie verloren wurde – macht sich nun endlich auch in der Tabelle bemerkbar, wo der VfL Bochum jetzt auf Platz 7 vorrückt. Ein weiterer positiver Aspekt des Abends war, dass M. Ammon nach langer Verletzungspause endlich wieder Einsatzzeit bekam.

Es spielten: R. Ammon (Tor), S. Wölfelschneider, R. Nowak, M. Zeidler, M. Jakes, S. Berlin, D. Schmidt, L. Ammon, D. Ammon, M. Ammon