News

3. Herren: Ein knappes Spiel zum Jahresabschluss

3. Herren: Ein knappes Spiel zum Jahresabschluss

TV Wattenscheid 01 3 – VfL Bochum 3 28:31 (15:17)

Wer dachte, das letzte Spiel des Jahres beim Tabellenschlusslicht der Vorsaison würde ein leichtes werden, war schief gewickelt. Denn der Lokalrivale TV Wattenscheid 01 bot alles auf, um den VfL zu schlagen. Doch auch der VfL hatte sich Unterstützung besorgt, denn zum Kader gehörten diesmal auch M. Jakes und E. Buckup aus der A-Jugend, sowie wieder einmal H. Mertin.

Beide Mannschaften begannen stark, doch die Gastgeber gingen zunächst in Führung und konnten ihren Vorsprung halten, da der VfL Mühe hatte, den Kreisläufer und den besten Rückraumschützen der Gegner zu kontrollieren. Außerdem war man etwas zu schludrig in der Chancenverwertung. Jedoch wurden die Akteure des VfL mit der Zeit immer besser und das schnelle Spiel nach vorne machte den Gastgebern sichtlich zu schaffen. Somit konnte beim Stand von 7:8 die Führung übernommen und bis kurz vor der Pause ausgebaut werden. Dann allerdings gewann das Spiel unerwartet an Dramatik, denn B. Backhaus, der bis dahin ein starkes Spiel gemacht hatte, sah zum Unverständnis aller aufgrund einer Belanglosigkeit glatt Rot.

In der Pause wurde der Entschluss gefasst, sich nicht durch die Entscheidungen des Schiedsrichters aus der Ruhe bringen zu lassen und so weiterzumachen wie bisher.

Doch die Gegner aus Wattenscheid hatten sich noch nicht aufgegeben und legten noch eine „Schippe drauf“. Das Spiel wurde zunehmend intensiver, und die Gastgeber kämpften sich immer wieder bis auf ein Tor heran. So fiel nach einigen Unachtsamkeiten auf Seiten des VfL wenige Minuten vor Ende der Ausgleich zum 27:27. Doch die Mannschaft des VfL konnte sich sammeln und verließ sich nun auf ihre Stärken. Daher konnte der Gegner in einer guten Schlussphase bezwungen werden.

Gewonnen wurde dieses Spiel, weil die Mannschaft in den entscheidenden Momenten ruhig blieb und dieses Mal ihr Potential im Angriff über alle Positionen besser nutzte.

Es spielten: R. Ammon (Tor), S. Wölfelschneider, E. Buckup, R. Nowak, D. Ammon, B. Backhaus, S. Berlin, V. Wilmink, M. Jakes, H. Mertin