News

2. Herren: Notbesetzung verkauft sich teuer und gut in Gelsenkirchen

2. Herren: Notbesetzung verkauft sich teuer und gut in Gelsenkirchen

PSV Gelsenkirchen – VfL Bochum II 28:22 (14:8)

Das Erfreuliche zum Spiel ist, dass allen die da waren, ihre Sache richtig Klasse gemacht haben. Zu den „ZWEI“ Spielern der eigentlichen Zweiten gesellten sich noch acht niemals aufgebende Kämpfer aus Jugend, aus der Ersten oder „verschollene Talente“ wie Schnapper Michael. Dieser hat sich mal wieder zur Verfügung gestellt und die Sache mit Bravour gemeistert. Meine ganz große Anerkennung dafür. Zum Spiel kann man sagen, erste Halbzeit 8:14 verloren, zweite Halbzeit den Gegner noch mal richtig nervös gemacht und remis gespielt. Am Ende stand dann ein Ergebnis von 22:28 gegen uns.

Mein Dank richtet sich an alle anwesend gewesenen und kämpfenden Spielern!

Spielverlauf:
1. HZ: 14:8
2. HZ: 28:22

Spieler: Michael , Max (3) , Marius (2) , Simon (6) , Peter (1) , Fabi (Messi) , Eike (2) , Lothar (1) , Lukas (6) , Jonas (1)