News

2.Herren: Der VfL zu Gast in Gladbeck

2.Herren: Der VfL zu Gast in Gladbeck

TV Gladbeck 2 – VfL Bochum 2 26:21(12:8)

VfL Bochum 2 zu Gast bei der Zweitvertretung des TV Gladbeck.

Der VfL mit allen Altinternationalen und wenigen Rückraum-Keulen.

Zu Beginn konnte das Spiel noch ausgeglichen gestaltet werden. Beide Mannschaften waren äußerst nervös und abschlussschwach.

Gladbeck neigte dazu weniger Fehler zu machen und von daher war der 12:8 Rückstand zur Halbzeit gerechtfertigt.

Gladbeck hatte zwar mit Sicherheit nicht den stärkten Tag erwischt, doch immer zwei bis vier Tore stärker als die Bochumer. Die Partie wurde souverän vom Schiedsrichter geleitet, so dass „der Schuldige“ einzig und allein die Mannschaft des VfL war.

Kein Spieler erreichte seine Normalform und Gladbeck gewann eben mit ein paar weniger Fehlern als der VfL. Die Chancenauswertung der Gladbecker war ausschlaggebend für den Sieg mit 26:21.

Beste Spieler des Tages in den Reihen des VfL wurden vergeblich gesucht.

Spieler:

Thomas Galbas – Robert Grosche, Dennis Galbas (1), Udo Hartmann (2), Lionel Zurkuhl (1), Sebastian Knihs (2), Peter L.öbbert, Fabian  Romahn (1), Lukas Baer (2) und Rob Fischer (12)