News

1. Damen: Träger Pflichtsieg

1. Damen: Träger Pflichtsieg

VfL Bochum – VfB Günnigfeld 27:21 (14:9)

In das Nachholspiel in der Woche gegen den VfB Günnigfeld gingen die Damen, nach wieder mal 2 Wochen Spielpause, motiviert und siegessicher. Mit einer vollen Bank und in eigener Halle sollte dem Punktgewinn nichts im Weg stehen.

Aber schon in den ersten Minuten fielen die Damen des VfL in einen gewissen Halbschlaf. In der Abwehr wurde nicht zugefasst, und so konnten erstmal die Gäste punkten. Im Angriff konnten zwar schnelle und einfache Tore durch Sperren erzielt werden, aber auch der VfB nutzte die Halbherzigkeit des VfL. Mitte der ersten Halbzeit stand es anders als erwartet, 6:6. So langsam musste sich was tun. Das merkten auch die Damen, und so wurden durch starke Einzelkämpfe einige 7-Meter herausgeholt und in der Abwehr Bälle abgefangen, die dann einen Halbzeitstand von 14:9 zur Folge hatten.

Mehr mehr mehr.. hieß es in der Halbzeit. Aufwachen, Bälle gewinnen und Tore machen. Theoretisch war der VfL überlegen, praktisch passte man sich aber ohne Wenn und Aber dem Gegner an, das sollte aufhören.

Die erste Hälfte der zweiten 30 Minuten konnte man dann erahnen, welches Potential das Spiel eigentlich gehabt hätte. Die AMannschaft stand stark in der Defensive und brachte den Spielfluss der Gegner zum Stoppen. So konnte man sich das erste Mal mit 20:10 absetzten. Spielte man weiter so, wäre hier alles klar gewesen. Aber nach kurzem Erwachen wurde wieder ein Gang zurück geschaltet und der Gegner konnte aus letzten Kräften vor allem am Ende nochmals aufholen. Das Spiel endete 27:21 für die Damen des VfL. Nun heißt es aber abhaken und aufwachen, denn im nächsten  Spiel geht es in das Derby gegen die SG Linden-Dahlhausen.

 

Es spielten: K. Jäger (TW), T. Wichmann (3), S. Bittorf (6), P. Bader (2), A. Rautenberg (2), F. Sprengel (3), P. Brandt (5), M. Föllen, S. Kobek (5), A. Sinram (2), J. Schubeius, J. Herrmann